hochland ofenaufstrich

In der Werbung hatte ich etwas gesehen, was ich einfach haben musste. Es hat mich auf Anhieb angesprochen und sah einfach verdammt lecker aus. Zudem kenne ich solch ein Produkt noch nicht und war sehr gespannt auf den Geschmack. Ich spreche von der Marke Hochland und dem neuen Ofenaufstrich. Diesen gibt es in drei verschiedenen Sorten: Marktgemüse, Flammkuchen und Pizza. Ich habe mich spontan für Pizza und Flammkuchen entschieden und je 2,29 Euro bezahlt. Es handelt sich um eine Frischkäsezubereitung mit verschiedenen Zutaten. Der Ofenaufstrich kann dann auf Brot, Baguette oder Brötchen gegeben werden und muss dann für 6-8 Minuten in den Backofen.

Das Ergebnis? Einfach göttlich und super lecker! Mir haben beide Sorten gut geschmeckt, aber Pizza war noch etwas würziger. Pizzabaguette aus der Tiefkühltruhe werde ich in Zukunft nicht mehr kaufen, sondern lieber einen Ofenaufstrich im Kühlschrank auf Vorrat haben. Schließlich sind diese fast 2 Monate haltbar und Baguette zum aufbacken habe ich sowieso immer im Haus. In kleine Scheiben geschnitten und mit Ofenaufstrich serviert, eignen sich die kleinen Snacks auch super für Gäste. Auch bei Kindern wird gerade die Sorte Pizza gut ankommen. Vielleicht werde ich auch die dritte Sorte probieren. Der Ofenaufstrich von Hochland - einfach ein Genuss und sehr zu empfehlen!